Vermögensschadenversicherung

Viele Betriebe haben eine gute Absicherung für die klassischen Haftpflichtrisiken, welche Sach- und Personenschäden ersetzt.

Was aber passiert, wenn Sie Rechte Dritter verletzen, falsche Daten benutzen, Ihre Software für den Ausfall eines Rechenzentrums verantwortlich ist oder Ihrem Kunden wegen eines verpassten Termines ein Schaden entsteht?

Ob Dienstleister, Werbeagentur, IT-Unternehmen, Verwalter, Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer oder Zeitarbeitsfirma, alle Firmen haben im Kern das gleiche Problem: Den reinen Vermögensschaden.

Beispiel: Medienagenturen