Sachversicherungen

Im Bereich der gewerblichen Sachversicherungen fügen sich in einem Unternehmen eine große Anzahl an Einzelversicherungen zusammen. Ohne eine detaillierte Analyse der gesamten betrieblichen Abläufe ist es kaum möglich, alle individuellen Risiken zu erkennen. Eine differenzierte Risikoanalyse zeigt u.a. Verpflichtungen des Unternehmens gegenüber Dritten, mögliche Engpässe und Lieferprobleme beim Schaden an einer Maschine oder Haftungen der Geschäftsführung auf.

Nach der Identifikation der bestehenden Risiken sind diese zu bewerten und zu kalkulieren. Entscheidend ist die Kategorisierung in wirtschaftlich-existenzielle Risiken, Risiken mit schwerwiegenden finanziellen Folgen für das Unternehmen und kleinere Risiken. Abschließend wird die individuelle Behandlung der Risiken vorgenommen. Denn es muss nicht immer alles versichert sein. Durch kompetente Beratung und vorausschauende Managemententscheidungen können bestimmte Risiken auch ohne Versicherung effektiv und effizient minimiert werden.